QuABB - Die Ausbildung schaffen

QuABB - Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule

 

 

 

 

 

Probleme in der Ausbildung?
Es läuft nicht wirklich rund?

Dafür kann es viele Gründe geben:

  • Motivationsprobleme
  • Probleme in der Schule
  • betriebliche Probleme

aber auch Schwierigkeiten im persönlichen Bereich…

 

Was also tun?

An der GKS gibt es ein QuABB- Beratungsteam!

  • Die Beratung ist kostenlos, anonym und vertraulich.
  • Nur wenn Sie das wünschen, werden auch Ausbildungsberater der Kammern, Lehrkräfte oder Ausbilder in die Gespräche mit einbezogen.

 

Sprechstunden der QuABB- Ausbildungsbegleiterin: Olga Lucas Fernández (QuABB-Ausbildungsbegleiterin)

Frau Olga Lucas Fernández

Mittwoch + Freitag

10:00 - 11:30 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Raum A003 (neben der Aula)

Für Termine außerhalb der Sprechstunden oder in den Ferien
Mobil: 0176 - 195 808 51
E-Mail: lucas-fernandez.olga@bwhw.de

 

Sprechstunde der QuABB-Beratungslehrerinnen: Hilde Sprink-Hansemann (QuABB-Beratungslehrerin)

Frau Oberstudienrätin Hilde Sprink-Hansemann
Freitag, 11.15 – 13.00 Uhr, Raum A003

E-Mail: hildegard.sprink-hansemann@gks-obertshausen.de

 

 

Frau Fachlehrerin Kirsten Mönch
Sprechstunde nach Vereinbarung

E-Mail: kirsten.moench@gks-obertshausen.de

 

 

Was ist QuABB?

Unter diesem Link finden Sie weitere Infos zum Modellprojekt:

Berufswegebegleitung

Seit Januar 2009 existiert an der Georg-Kerschensteiner-Schule ein neuer Stützpunkt der BerufsWegeBegleitung des Kreises Offenbach.

Dies ist insbesondere ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der berufsvorbereitenden Bildungsgänge (BBV) und der 2-jährigen Berufsfachschule.

Kannst Du folgende Fragen mit "Ja" beantworten ...

  • Ist Dir unklar, wie der Einstieg in Deine berufliche Zukunft erfolgreich starten kann?
  • Hat in Sachen beruflicher Zukunft noch nichts richtig geklappt?
  • Willst Du weiterkommen, weißt aber nicht wie?


... dann könnte die BerufsWegeBegleitung für Dich interessant sein und Frau Hahne wird Dir weiterhelfen.



Die ausführlichen Informationen findest Du im Flyer!