Regelung zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 03. bzw. 06.05.2021

Gemäß den Vorgaben der Hessischen Landesregierung folgend werden ab dem 03.05.2021 alle Abschlussklassen und ab dem 06.05.2021 alle weiteren Klassen im Wechselunterricht beschult. Diese Organisationsform ist vorgesehen bei einer Inzidenz von 100 bis 165. Für die Schulpräsenztage im Rahmen des Wechselunterrichts besteht für alle Schülerinnen und Schüler die Pflicht zur Anwendung eines Sars-CoV-2-Antigen-Schnelltests (s. Elternbrief unten):

Berufliches Gymnasium

  • Einführungsphase 2: Wechselunterricht – ab 06.05.21
  • Qualifikationsphase 2: Wechselunterricht – wie bisher
  • Qualifikationsphase 4: Abiturprüfungen


Höhere Berufsfachschule

  • zweijährige HBF (11): Wechselunterricht – ab 06.05.21
  • zweijährige HBF (12): Wechselunterricht / Prüfungen – wie bisher
  • einjährige HBF: Wechselunterricht – ab 06.05.21


Berufsfachschule

  • Jahrgangsstufe 10: Wechselunterricht – ab 06.05.21
  • Jahrgangsstufe 11: Wechselunterricht / Prüfungen – ab 03.05.21


Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung

  • 10 BBV: Wechselunterricht / Prüfungen – ab 03.05.21
  • 11BVB: Unterricht wie bisher


Berufsschule

  • Abschlussklassen:
    Wechselunterricht >> zwei Wochen vor Prüfungen: Distanzunterricht / Prüfungsvorbereitungen – ab 03.05.21
  • Alle weiteren Klassen:
    Wechselunterricht (gesonderte Regelungen bei Kleingruppen) – ab 06.05.21

 

Weitere Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler über ihre Klassenlehrkräfte.