Abitur in Zeiten des Corona-Virus

Dass Alltag und Schulleben massiv von den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus betroffen waren und sind, ist uns allen bekannt. So erscheint es fast als ein Wunder, dass die Abnahme des diesjährigen Abiturs an der GKS ohne Störungen und v.a. erfolgreich ablaufen konnte. Das aber konnte nur gelingen, weil alle Beteiligten, allen voran die Abiturientinnen und Abiturienten, ihren Teil dazu beigetragen haben.

Bereits im Vorfeld der schriftlichen Prüfungen war einiges anders, denn die Schülerinnen und Schüler mussten z.B. auf Treffen in Lerngruppen verzichten, mussten sich vor Betreten der Prüfungsräume auf dem Schulhof aufstellen, um dann im Gänsemarsch in die Prüfungsräume zu gehen, mussten sich an die Abstandsregelungen halten usw., usf. Auch die Abläufe in den mündlichen Prüfungen mussten den Corona-bedingten Umständen angepasst werden. Trotz der Belastungen zeigten sich die Prüflinge rundum diszipliniert bei der Einhaltung der Termine und strengen Hygieneregeln, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden konnte und tolle Prüfungen abgelegt wurden.

Weitaus trauriger war für die Abiturientinnen und Abiturienten aber sicherlich der Verzicht auf den heiß ersehnten Abiball.

Daher fanden am 24. bzw. 25.06.2020 Einzelveranstaltungen der Abgangsklassen zur feierlichen Übergabe der Zeugnisse und zur Ehrung der jahrgangsbesten Abiturientinnen und Abiturienten statt. An dieser Stelle sollen, stellvertretend für viele gute und sehr gute Leistungen, die sechs besten Abiturientinnen und Abiturienten genannt werden: Lisa Bengez (13BG5), Samet Ata (13BG1), Sophie-Marie Dreger (13BG1), Johanna Luft (13BG6), Maximilian Stein (13BG5), Isabel Wentzel (13BG8).

Zwar konnten diese Veranstaltungen nicht den Abiball als großes Ereignis ersetzen, jedoch wurden unsere nun ehemaligen Schülerinnen und Schüler auch nicht ohne feierliche Zeugnisübergabe und Verabschiedung in ihre Zukunft entlassen. Neben kurzen Ansprachen des Schulleiters Herrn Ruber sowie der Abteilungsleiterin des Beruflichen Gymnasiums Frau Andrae kamen die Tutorinnen und Tutoren sowie die Abiturienten selbst zu Wort und ließen in ihren Reden oder in kleinen Filmen bzw. Präsentationen die vergangenen Jahre und Monate Revue passieren. Die Tutorinnen und Tutoren Herr Rudolf, Herr Baksmeier, Frau Künstler, Frau Schramm, Frau Dr. Kan, Herr Eberle und Frau Engel hatten für ihre Schützlinge kleine, individuelle Überraschungen parat und auch die Schülerinnen und Schüler nutzten diese Gelegenheit, sich herzlich bei ihren Tutorinnen und Tutoren zu bedanken.

Nun bleibt uns nur noch, dem Abiturjahrgang 2020 von ganzem Herzen alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft zu wünschen.

 

13BG-1 (Herr Rudolf)








13BG-2 (Herr Baksmeier)






13BG-4 (Frau Mack)






13BG-5 (Frau Schramm)









13BG-6 (Frau Dr. Kan)








13BG-7 (Herr Eberle)











13BG-8 (Frau Engel)