Legislative? Exekutive? Superlative?

Ein wahres Muss für jede Auszubildende und jeden Auszubildenden der Behörden der Stadt Offenbach, des Kreises Offenbach, des Landes Hessen und des Bundes ist es in die Stadt zu fahren, in der Landespolitik real gelebt wird. 28 Schülerinnen und Schüler besuchten somit am 17. Dezember den Landtag in unserer Landeshauptstadt Wiesbaden.

Nachdem die theoretischen Grundlagen des Staatsaufbaus der Bundesrepublik Deutschland im entsprechenden Lernfeld des Unterrichts bei GKS-Lehrerin Margot Hafner gelegt wurden, ging es auf Exkursion. Die Azubis hatten das Glück auf ihrer Exkursion im historischen Musiksaal des klassizistischen Stadtschlosses der Herzöge Nassau die wunderschönen Wandmalereien zu bewundern und zu erfahren, dass sich an diesem Ort im Jahre 1946 insgesamt 45 Repräsentanten der „Hessen“ trafen, um für das „Land“ eine politische Ordnung zu gestalten. Ein wahrhaft schicksalsträchtiger Ort also.

Um die Erinnerung an den 17. Dezember 2019 zu dokumentieren, wurde ein Foto vor dem Spiegel in dem Saal gemacht, wo die erste Landtagssitzung abgehalten wurde.

Die Auszubildenden des 1. Ausbildungsjahres unter der Klassenleitung von Margot Hafner