Das Laufteam der Georg-Kerschensteiner-Schule wieder erfolgeich

Bild (vl): Ivica Gadze, Marco Stark, Frank Hennighausen, Julie Silvestre, Francois Julien, Nico Hemmer. Auf dem Bild fehlend: Natalie Witte.

Letzten Freitag verlieh der Hessische Kultusminister und KMK-Präsident Prof. Dr. Lorz der Georg-Kerschensteiner-Schule Obertshausen das Gesamtzertifikat „gesunde Schule“. Zwei Tage später machte das Schullaufteam dieser Auszeichnung alle Ehre und nahm am 48. Offenbacher Behördenwaldlauf im Hainbachtal (AWO) erfolgreich teil. Bei idealem Laufwetter erreichten die Kerschensteiner auf der 6 km langen Waldstrecke mehrere Podestplätze in verschiedenen Altersklassen. Der Berufsschüler Nico Hemmer, mit 23:46 Min. schnellster Läufer der GKS Obertshausen, erreichte den 1. Platz in seiner Altersklasse und den 4. Gesamtplatz unter den Behörden, gefolgt vom Lehrerteam mit Francois Julien (23:47 Min., 3. Platz M30), Marco Stark (29:00 Min., 2. Platz M40), Julie Sylvestre (32:44 Min., 3. Platz W30), Ivica Gadze (33:25 Min.), Frank Hennighausen (41:10 Min.) und Natalie Witte (41:50 Min.). Bei den Behörden errang das GKS-Team Platz drei in der Mannschaftswertung.

Francois Julien für das Laufteam der GKS Obertshausen