Das GKS Schüler-Café auf dem Europafest 2019 in Obertshausen wurde zum Riesenerfolg und war ruckzuck ausverkauft

Viele Menschen auf dem Fest vergruben ihre Hände in den Jackentaschen, so mancher fror wie im Winter. Doch das GKS Café der Klasse 10BFS-6 der Berufsfachschule für Ernährung & Gastronomie der Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen unter der Leitung der Klassenlehrerinnen Frau Göbel, Frau Hermanns-Peters sowie der Abteilungsleiterin Frau Sartor brachten wohltuende Wärme und Sonne in die Herzen der Besucher.

Über 60 Kuchen und Torten sowie eine Show-Torte für 100 Personen zum Thema Europa vereinten Jung und Alt sowie Menschen aller Nationalitäten bei einer Tasse Kaffee. Denn abgesehen von gelegentlich sichtbaren Sonnenstrahlen hat dieser Sonntag nicht viel mit dem Frühling zu tun gehabt, aber die Gemeinschaft des Europafestes ist stark genug, um trotzdem die gute Laune zu behalten. Über das „multinationale Zusammenleben“ freute sich Bürgermeister Roger Winter, der auch die Showtorte vor der regionalen Presse anschnitt. Das Fest in Hausen ist eines der schönsten, weil hier Gäste aus allen Partnerstädten gemeinsam feiern sich von der Kälte nicht abschrecken ließen. Im GKS-Café war der Teufel los! Es wurden Kaffee und Kuchen im Akkord ausgegeben und alle Schüler waren mit vollem Einsatz dabei. Die Torten und Kuchen wurden mit Begeisterung angenommen und der Einsatz der Mitwirkenden wurde mit viel Lob und einem guten Erlös bedacht.

Die Schüler hatten unter Anleitung der Fachlehrer für praktischen Unterricht in Kochen & Service, Herrn und Frau Demeo über 60 Torten und Kuchen eigenständig gebacken. Sogar die Abteilungsleiterin Frau Sartor wurde als Transportservice für die vielen Torten voll eingespannt. Die Arbeit hat sich ausgezahlt, und obwohl der normal schulfreie Sonntag ein arbeitsreicher Tag für die Schüler war, hat es ihnen einen Riesenspaß gemacht. Die Show-Torte für 100 Personen, die über einige Hürden von der Schule in das Café im Foyer des Bürgerhauses transportiert werden musste, stellte einen Kraftakt für die Schüler und den „Torten-Lehrer“ Herrn Eberle dar. Es gelang aber, das gemeinsam erstellte Kunstwerk unbeschadet im Showroom des Bürgerhauses zu platzieren. Die Torte wurde ein Magnet für Kinder und Gäste. Jeder GKS-Café Besucher bekam ein Stück gratis und konnte die Köstlichkeit genießen.

Einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Gäste des Europafestes in Obertshausen - das machen wir wieder!