Lehrkräfte der Georg-Kerschensteiner-Schule Obertshausen büffeln auch an Samstagen für ihre Unterrichtsqualität

Wer behauptet, samstags sei die Georg-Kerschensteiner-Schule in Obertshausen geschlossen, der irrt! Lehrer und Schüler lernen fleißig mit viel Power für ihre Zukunft

Um für ihren Unterricht immer auf dem neuesten Stand zu sein, bilden sich Lehrkräfte der zweijährigen Höheren Berufsfachschule (HBF) alljährlich auf dem Paperworld Assistenztag weiter. Die Veranstaltung, speziell zugeschnitten auf Assistenzkräfte, wird von der Messe Frankfurt gemeinsam mit der Fachzeitschrift working@office durchgeführt. Die Lehrerinnen Susanne Minerva, Martina Schablitzki und Birgit Meese nutzen hier gemeinsam mit dem Fachpraxiskoordinator Manfred Gottwald und der HBF-Abteilungsleiterin Andrea Dörnemann die Gelegenheit zum professionellen Networking und profitieren vom erstklassigen Vortragsprogramm zum Wohle ihrer angehenden kaufmännischen Assistenten. Themen, wie z. B. „Persönlichkeit schafft Wirkung“, „Mit Mut und Vision den Wandel gestalten“ und „Hagen rüttelt wach“, geben dem Kollegium neue Impulse für die tägliche Schularbeit. Eine anschließende Führung zum „Büro der Zukunft“ sowie zu ausgewählten Messeausstellern rundet die hochkarätige Fortbildung ab.

Von li nach re: S.Minerva, Ulrike Möller (Niederlassungsleiterin secretary plus), Annette Rompel (Chefredakteurin working@office), A. Dörnemann, Stefan Hagen (Referent „Hagen rüttelt wach“), M. Schablitzki, Tanja Bögner (Referentin „Assistenz 4.0: Mit Mut und Vision den Wandel gestalten“), M. Gottwald und B. Meese.

Was die Lehrer können, vollbringen auch die Schüler erfolgreich in den Samstagsunterrichtsstunden an der GKS. Am 26. Januar 2019 erhielten die Absolventen Vanessa Döbert, Myriam El Kadaoui, Janina Messer, Sven Nagel und Sophie Schleicher die Mitteilung über die schriftlichen Prüfungsergebnisse des „Fachabiturs“ der Klasse 12 ZFHR. Die Berufsschüler/innen hatten ausbildungs- und berufsbegleitend den zweijährigen Unterricht samstags mit dem Ziel der Erlangung der allgemeinen Fachhochschulreife besucht. Nach Abschluss der Berufsschulprüfung wird ihnen dann das Fachabiturzeugnis ausgehändigt werden. Wieder eine Etappe geschafft - und viele Möglichkeiten stehen jetzt für die Zukunft offen. Wer sagt jetzt noch, der Samstag sei ein Ruhetag in der Schule?

Absolventinnen/Absolventen: Vanessa Döbert, Myriam El Kadaoui, Janina Messer, Sven Nagel und Sophie Schleicher