Französische Praktikanten sammeln Berufserfahrungen in deutschen Gastronomiebetrieben

Am 6.11.17 konnte die Georg-Kerschensteiner-Schule bereits zum zweiten Mal 10 französische Praktikanten des Lycée Belliard in Paris mit ihren begleitenden Lehrern zu einem Austausch mit der Berufsschule Gastronomie begrüßen. Unser geschätzter Partner, das Lycée Belliard, bietet - für Frankreich noch ungewöhnlich - neben der vollschulischen Ausbildung -auch die duale Berufsausbildung (CFA) an.

Die zehn Schüler des Lycée Belliard absolvieren im November 2017 ein 3- wöchiges Praktikum in Hotels und Restaurants im Kreis Offenbach und in Frankfurt. In diesem Jahr wird die Georg-Kerschensteiner-Schule freundlicherweise durch die Aufnahme von Praktikanten von folgenden namhaften Betrieben unterstützt: Hilton City Center in Frankfurt, Mercure Hotel Neu-Isenburg, New Century Hotel in Offenbach, Sheraton Offenbach, Sofitel Opera, Steigenberger Hotel Langen und Landhaus Hotel Waitz, Mühlheim-Lämmerspiel.

Die Kerschensteiner-Auszubildenden der Gastronomie (Hotelfachleute und ein Koch) werden im Januar 2017 nach Paris reisen um dort ebenfalls ein Praktikum in Betrieben der gehobenen Gastronomie zu machen.

Zu Beginn dieses vom Deutsch-Französischen Sekretariats aus Saarbrücken geförderten Projekts stand erneut eine gemeinsame kulturelle Woche mit einerseits dem beruflichen Schwerpunkt entsprechenden gastronomischen Besichtigungen und andererseits auch aus dem allgemein-bildenden, kulturellen Besuchen. Unter anderem durften wir die Hotels Hilton und New Century in Frankfurt besuchen oder die Brauerei Glaabsbräu in Seligenstadt. Ein besonderes Highlight war auch dieses Jahr erneut die humoristische Führung durch die Metzgerei Picard durch Herrn Picard in Obertshausen, die bei den Pariser Schülern durch die Verknüpfung von Wurst und Witz in sehr guter Erinnerung bleiben wird. Die Fotos bezeugen auch die Freude an der erfolgreichen Mitarbeit im Unterricht der Berufsschule sowie an der gelungen Sprachanimationen in binationalen Gruppen mit der Klasse 12 Gast-1.

Die Gastronomie der Georg-Kerschensteiner-Schule hat uns wieder mit hessischen Apfel und Apfelweinkreationen verwöhnt, besonderer Dank gebührt hier Frau Mönch, der es gelang während der Vorbereitung französische Kochpraktikanten einzubinden.

Claudia Vaas-Henely, Koordinatorin Internationale Projekte