Besuch eines Weingutes der Spitzenklasse!

Am 14. November 2017 besuchten wir, die 12 HoMa-1, eine Klasse von Hotelfachleuten mit Zusatzqualifikation Hotelmanagement, zusammen mit dem Klassenlehrer Herrn Imrock und der Fachlehrerin Frau Paschkes das Weingut August Kesseler in Assmannshausen. Das Weingut August Kesseler gehört zu einem der besten Weingüter im Rheingau, welches überwiegend Weine für die Spitzengastronomie liefert und regelmäßig in allen guten Weinführern höchste Wertungen für seine Weine erzielt.

Nach der morgendlichen Ankunft in dem kleinen Weinort Assmannshausen, der besonders für gute Spätburgunder (Pinot Noir) aus dem Rheingau steht, konnten alle Teilnehmer in den Genuss einer Weinschulung mit anschließender Degustation ausgewählter Weine im repräsentativen Seminar- und Schulungsraum des Weingutes kommen. Dabei vermittelte der Sommelier des Hauses, Sebastian MacLachlan-Müller, den Auszubildenden Informationen über Lage, Anbau und Pflege der Rebsorten sowie Grundkenntnisse über die sensorische Beurteilung von Weinen. Verkostet wurden hierbei verschiedene Jahrgänge der Qualitätsweine: Riesling trocken – Riesling feinherb – Pinot Noir trocken.

Nach der Schulung konnte die Klasse das Weingut selbst mit seinen Arbeitsbereichen und dem Weinkeller besuchen. Der Önologe Simon Batarseh nahm sich für unsere Besuchergruppe viel Zeit und erläuterte die Prozesse der Herstellung und Reifung von Wein, er ging dabei auch auf die qualitätsfördernden Besonderheiten ein. Alle Auszubildenden konnten somit ein tieferes Wissen über die Produktion und geschmackliche Beurteilung dieser Weine erhalten. Interessant hierbei war, dass auch in den Betrieben einzelner Auszubildender diese Weine angeboten werden.

Bei einem späteren Mittagessen in einem ortsansässigen Restaurant konnten wir den Besuch in Assmannshausen dann ausklingen lassen.

Als Resümee können wir von einem beeindruckenden und wertvollen Besuch beim Weingut August Kesseler berichten, den wir sehr zu schätzen wissen.

Die Klasse 12 HoMa-1, Frau Paschkes und Herr Imrock und die Georg-Kerschensteiner-Schule bedanken sich bei Herrn Simon Batarseh, Herrn Sebastian MacLachlan-Müller und dem Weingut August Kesseler für diesen Einblick in ein Rheingauer Weingut.