Lehrerfortbildung an der GKS – 12HBF2-7 übernimmt Planung und Durchführung

Die zweijährige Höhere Berufsfachschule in der Fachrichtung Hotellerie, Gastronomie und Fremdenverkehrswirtschaft übernahm die Planung und Durchführung der Fortbildung „Chronische Krankheiten in der Schule – Notfälle und Medikamentengabe –(k)ein Thema“ für 100 Lehrkräfte im Schulamtsbezirk Landkreis und Stadt Offenbach am 27.September 2017.

Das Planen einer Bankettveranstaltung gehört zu den Inhalten des Lernfeldes 15: „In Bankett- und Verkaufsabteilung mitarbeiten“. Erstellen einer Bankettmappe für den Veranstaltungsort Georg-Kerschensteiner-Schule mit Raumplan, Bestuhlungsplan, Bankettvereinbarung (Function sheet), Übersicht über die technische Ausstattung, Bilder des Veranstaltungsortes usw. war die erste Aufgabe der Schüler und Schülerinnen.

In Absprache mit den Referenten von den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret übernahm die Klasse mehrere Aufgaben: Zunächst erfolgte die Organisation der Ausschilderung für die Teilnehmer der Veranstaltung und durch Parkplatzeinweiser die Hilfe bei der Suche nach einem Parkplatz für das Auto oder das Fahrrad. Für das leibliche Wohl wurde mit Unterstützung durch Herrn Gottwald und Herrn Schmalstieg ein appetitliches Mittagessen angerichtet und Getränke bereitgestellt.

Als Concierge waren die Schüler und Schülerinnen den Teilnehmern der Fortbildung behilflich, sich am Tagungsort zurechtzufinden. Ein großes Lob erhielten die Schüler und Schülerinnen durch Dr. Freff von den Darmstätter Kinderkliniken und von Frau Scheuermann vom Staatlichen Schulamt als Belohnung für diesen Tag.