GKS Volleyballturnier 2014

Am 30. Januar fand zum bereits 34. Mal das traditionelle Volleyballturnier der Georg Kerschensteiner Schule Obertshausen in der Sporthalle in der Badstraße statt. Diesmal nahmen 31 Mannschaften aus dem Beruflichen Gymnasium und anderen Schulzweigen teil. Durch die fleißige Mithilfe von freiwilligen Schülern, die schon um 7 Uhr morgens beim Aufbau der Netze und Tribünen beteiligt waren und auch durch die tolle Arbeit der Turnierleitung, konnte pünktlich um 14:30 Uhr die Siegerehrung stattfinden. Das Team der Lehrer gewann erneut und setzte sich gegen das Team der Klasse 12 BG-2 durch. Im entscheidenden dritten Satz konnten die Lehrer schlussendlich den Sieg in einem hochklassigen Spiel herbeiführen.

In diesem Jahr gab es außerdem zum ersten Mal die Möglichkeit für die Teams schon im Vorfeld zu üben, um so die Chancen für ein Weiterkommen zu erhöhen. Dieses Angebot wurde freundlicherweise durch den bereits pensionierten Stefan Weckmann und den Sportkoordinator Sven Voigt ermöglicht.

Die Stimmung der Teilnehmer und der zuschauenden Mitschüler blieb die ganze Zeit auf einem konstant hohen Niveau. Die Atmosphäre in der Halle war durchgängig angenehm, freundschaftlich. So bleibt abschließend zu sagen, dass das Volleyballturnier erneut viel Spaß bereitet hat und dass es zur Verbesserung des Schulklimas positiv beitragen konnte. Wir freuen uns schon auf die 35. Auflage.



Sven Voigt; Pascal Wojnarski