Höchstleistungen in der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule

... zeigte die Klasse 11 HBF 2-7 (Schwerpunkt Hotellerie, Gastronomie und Fremdenverkehrswirtschaft), als sie am 12. September 2013 mit ihrer Klassenlehrerin Birgit Meese im Klettergarten Dietzenbach an einem Teamtraining der AGBS e.V. (Aktionsgemeinschaft Bewegungsorientierte Sozialarbeit www.ags-ev.com/) teilnahm. Die Klasse hatte sich bewusst für diesen Klettergarten entschieden, da hier besonderer Wert auf den Teamgedanken gelegt wird. So arbeitet man nicht mit einem Selbstsicherungssystem, sondern vielmehr mit der Teamsicherung, d. h. mehrere Teammitglieder sichern einen einzelnen Kletterer, wodurch Vertrauen und Sicherheit vermittelt werden.

Die unterschiedlichen Aufgaben – sowohl im niedrigen wie im hohen Seilgartenbereich - wurden von den Trainern so ausgewählt, dass sie nur in der Gruppe zu bewältigen waren.

Bei der abschließenden Reflexion war die Klasse zu Recht stolz darauf, welche individuellen Erfolge, aber auch welche Gruppenleistungen durch das Arbeiten im Team möglich gewesen waren. Mehrfach wurde die Hoffnung geäußert, dass sich die an diesem Tag gezeigte gegenseitige Motivation und Unterstützung auch innerhalb der gerade begonnenen zweijährigen schulischen Ausbildung fortführen lässt und dass die gesamte Klasse weiterhin an einem Strang zieht …