Von Glasgow nach Obertshausen

An der Georg-Kerschensteiner-Schule konnte im September die Fremdsprachenassistentin Emily Cook von der University of Glasgow durch die Abteilungsleiterin Frau Hausmann und die Englischlehrerin Claudia Vaas-Henely begrüßt werden.

v.l. Fr. Hausmann, Emily Cook, Fr. Vaas-Henely

Emily Cook stammt aus England und studiert in Glasgow Englisch und deutsche Literatur.

Sie ist im Englischunterricht an der GKS in vielen Klassen als muttersprachliche Unterstützung hochwillkommen.

Mit Emily haben wir großes Glück, sie agiert sehr kompetent und ist auch sehr nett, außerdem mögen die Schüler ihre unkomplizierte Art.“ Zitat der betreuenden Lehrerin Claudia Vaas-Henely.

Parallel zu ihrem Einsatz an der Georg-Kerschensteiner-Schule bis zum Mai 2013 wird Emily Cook auch an der Goethe Universität in Frankfurt studieren.