Höhere Berufsfachschule

Spanienaufenthalt : Spanisch lernen - an einem Betriebspraktikum teilnehmen

Cuenca Castilla la Mancha 2012 
Seit das schon viele Jahre stattfindende Sprach- und Kulturprojekt in Cuenca Castilla la Mancha (Spanien) 2010 um ein vierwöchiges Betriebspraktikum mit intensivem Sprachkurs erweitert wurde, haben nun zum dritten Mal vom 24.6. – 21.7.2012 neun Praktikanten der Höheren Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten mit Schwerpunkt Fremdsprachensekretariat, erfolgreich ihr verpflichtendes Betriebspraktikum in Cuenca absolviert. Der Ablauf des Programms gestaltet sich so, GKS Schüler arbeiten in der Verwaltung eines span. Betriebes

dass die SchülerInnen jeweils den halben Arbeitstag in der Verwaltung eines spanischen Betriebes oder einer öffentlichen Institution (z.B. Hotel Torremangana, Oficina Municipal de Turismo, Radio Onda Cero, Trivium S.L., Biblioteca Pública) ihr Praktikum absolvieren, die zweite Tageshälfte den intensiven Sprachkurs in der Sprachakademie Trivium besuchen und die Wochenenden zur freien Verfügung haben. Abbildung 1: Sprachschulung
Sie entwickelten ihre fremdsprachlichen Kompetenzen und soziokulturellen Fähigkeiten nicht zuletzt durch die gewonnenen Einblicke in die Praktikumsbetriebe weiter, knüpften Kontakte zu ihren spanischen Mitarbeitern, verbesserten ihre Beschäftigungschancen nach der Ausbildung und öffneten sich innovativen Ansätzen bezüglich der Qualität der sprachlichen Berufsbildung. Lernen, und Freizeit geht zusammen
Diese Horizonterweiterungen vertieften die GKS- Schüler noch in ihrer Freizeit und am Wochenende, durch selbst organisierte oder von der spanischen Akademie TRIVIUM S.L. vermittelte Ausflüge in die Hauptstadt Madrid, die Hafenstadt Valencia und in die Sierra von Cuenca, wo unter einheimischer Anleitung sportliche Aktivitäten wie Klettern, Canyoning oder Quadfahren wahrgenommen wurden.
Herzlichen Dank für die langjährige aktive Unterstützung von Frau OStRin A. Dörnemann, die ihre Schülerinnen immer erfolgreich motiviert sich kulturell weiter zu bilden.
StRin Nikola Hammon