Berufliches Gymnasium Projekt: „Vollwertige Ernährung ausgewählter Personengruppen“

Im Rahmen des Leistungskurses Ernährungslehre des Beruflichen Gymnasiums Ernährung wird schon seit einigen Jahren das Projekt Vollwertige Ernährung ausgewählter Personengruppen durchgeführt.

In diesem Jahr waren an diesem Projekt die Klasse 12 BG 6 mit ihrer Tutorin Barbara Selzer beteiligt. Jede Schülerin und jeder Schüler konnte aus einem umfangreichen Themenkatalog ein für ihn interessanten Schwerpunkt aussuchen. So ging es in diesem Jahr nicht nur um Ernährung im Kindesalter, Sportler- und Seniorenernährung sowie Vegetarismus und Vollwerternährung sondern auch um „Taste the Waste“ in Anlehnung an den Film und die Kampagne der BMELV „Zu gut für die Tonne“, Bedeutung von Nahrungsergänzungsmitteln sowie den Gegensatz Fast Food – Slow Food.

Im Kindergarten


Zu jedem Thema wurde eine ernährungswissenschaftlich fundierte Hausarbeit erstellt. Anschließend wurden einige Themen für Informationsveranstaltungen im Kindergarten, im Sportverein Bürgel und in einem Sportkurs an der GKS eigenverantwortlich methodisch aufbereitet und vorgestellt.



Hier sieht man Lisa und Layla

Lisa und Laya

im Kindergarten mit den Kleinen Lebensmittel in ein Haus aus einem roten Dach und einem grünen Stockwerk einordnen. Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und hatten ein erstaunliches gutes Vorwissen über für sie gesunde und ungesunde Lebensmittel.

Jacqueline und Steffi
Jacqueline und Steffi

Vollwertige Ernährung

informierten die Handballerinnen des TSG Bürgel über gesunde Ernährung im Sport. Schwerpunkte waren vor allem Sportlergetränke aber auch speziell für Sportler angebotene Nahrungsergänzungsmittel. Die beiden hatten viele Proben mitgebracht, die versucht und kritisch bewertet wurden.

Daniel und Christopher hatten sogar den Mut sich ihrem eigenen Sportkurs unter Leitung von Herrn Wilke zu stellen und über Ernährung im Kraft- und Ausdauersport zu referieren.

Den Schülern machte es Spaß, ihr erlerntes Wissen weiterzugeben, was sie auch kreativ umsetzten, z.B. mithilfe von Power Point Präsentationen, Plakaten, Geschichten, Sing-Spielen und mitgebrachten Lebensmitteln zum Verkosten.
Andere Themen wurden auch im Klassenverband unter Verwendung verschiedener Präsentationsmethoden vorgestellt und besonders das Thema Lebensmittelverschwendung wurde intensiv diskutiert.

Vollwerternährung Logo

 

Berufliches Gymnasium > Fachrichtung Ernährung >Projekt  "Vollwertige Ernährung ausgewählter Personengruppen“