Informationsveranstaltung findet regen Zuspruch

Mehr als 400 Erziehungsberechtigte sowie Schülerinnen und Schüler informierten sich in dem weihnachtlich gestalteten Schulgebäude am Freitagnachmittag des 25. Novembers über die Bildungsangebote des Beruflichen Gymnasiums, der 2jährigen Höheren Berufsfachschule und der 2jährigen Berufsfachschule. Die umfassend informierten Besucher wünschten sich von den Beratungslehrkräften umfassende Aussagen zu dem Fremdsprachenangeboten, den Fördermöglichkeiten in den verschiedenen Fächern sowie den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zum allgemeinbildenden Schulsystem.

Nach der Beratung statteten die meisten Gäste den Fachräumen einen Besuch ab. Die meisten waren begeistert über die mediale Ausstattung, die über die Klassenräume vermittelten Einblicke in die Unterrichtsarbeit sowie das Selbstlernzentrum.

Nachdem sich die Besucher bei einer von Schüler(innen) zubereiteten Tasse Kaffee oder einem Kakao und einem Stück Kuchen gestärkt hatten, konnten in unserem Eine-Welt-Laden noch Weihnachtsgeschenke unter dem Label „Fair Trade“ erworben werden.

Zu einem zweiten Informationsabend lädt die Schulleitung nochmals am 09. Februar 2012 von 15:00 – 18:00 Uhr alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Eltern ein.

Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler nach Voranmeldung (Tel.: 06104 – 6009-0) und Absprache mit der abgebenden Schule ein eintägiges Schnupperpraktikum absolvieren.
Und last but not least steht die Schulleitung zusätzlich für telefonische Beratung oder Einzelberatung nach Terminvereinbarung zur Verfügung.