Gastronomie Nachrichten

"Der beste Koch-Azubi im Rhein-Main-Gebiet ist im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt beschäftigt und besucht die Georg-Kerschensteiner Schule.

Anna Holzheimer, 12Koe-2, siegte beim Vorentscheid zu den Hessischen Jugendmeisterschaften des Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Hessen e.V.

In dem Wettbewerb zauberte die 21-Jährige ein Vier-Gang-Menü auf den Tisch, das die Jury in allen Belangen überzeugte. Sie durfte an den hessischen Jugendmeisterschaften 2011 in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen teilnehmen und belegte dort einen hervorragenden vierten Platz.

Anna Holzheimer schwingt im dritten Lehrjahr in der Küche des Fünf-Sterne-Superior-Hotels den Kochlöffel. Ihr großes Talent stellte sie nun bei den Vorentscheidungen zu den Hessischen Jugendmeisterschaften auf Bezirksebene unter Beweis, wo sie den Sieg in der Einzelwertung als Koch/Köchin davontrug. Der regionale Vorentscheid gliederte sich für die Teilnehmer in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Im praktischen Teil war das Vier-Gang-Menü des Kempinski-Koch-Azubis unschlagbar. Die Jury war von der Bärlauchcremesuppe mit Spargel genauso begeistert wie von den Seezungenlachsröllchen und der Riesengarnele auf Limonenrisotto und Weißweinschaum. Als Hauptgericht kredenzte Anna Holzheimer rosa gebratenen Lammrücken mit Thymianjus, Ratatouille und Grenaille-Kartoffeln. Süßer Abschluss ihrer Wettbewerbskreation war das Erdbeermus am Mangofächer.“

Quelle: www.kempinski.com/press