Ein Lebenskapitel ist zu Ende …

….. Abschlussfeier der kaufmännischen Berufsschule am 30. Juni 2010


Am frühen Abend des 30. Juni versammelten sich mehr als 250 Absolventen, Gäste und Kolleginnen und Kollegen der Kaufmännischen Berufsschule, um den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung zu feiern.
Blick in die gut gefüllte Aula
Den Höhepunkt dieser „heißen“ (mehr als 35 Grad warmen) Veranstaltung bildete die „Bestenehrung“, die der Schulleiter, Herr Arnold Gündling, am Ende seiner Eröffnungsrede vornahm. Die/der jeweils beste Absolvent eines Ausbildungsberufes, acht an der Zahl, erhielten als Anerkennung für die erbrachten schulischen Leistungen einen Gutschein von der Schulleitung. Ebenso wurde Frau Jenny Westphal für das Erreichen des besten Ergebnisses in der „Zusatzqualifikation Fachhochschulreife an der Berufsschule“ ausgezeichnet.
Bestenehrung (in der Mitte Kai Siegfart)
Herr Kai Siegfart erfuhr eine Doppelehrung: im vergangenen Jahr schloss er den Beruf „Fachlagerist“ ab, bis zum Sommer 2010 absolvierte er die sich als drittes Jahr anschließende Stufenausbildung zur „Fachkraft für Lagerlogistik“ mit dem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,2.
Abschlussklasse Industrie unter Leitung von M. Stark und H. Sprink-Hansemann
Nachdem alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in Empfang genommen hatten, ließen sie sich mit den Gästen die kühlen Getränke und die Knabbereien im Schulfoyer schmecken, die gekonnt von Schüler/innen der HBFGT unter Anleitung von Herrn Gottwald angeboten wurden.


Martina Wenzel