Volleyballturnier 2015

Am 29. Januar 2015, einen Tag vor den Halbjahreszeugnissen, fand wieder der erste große sportliche Höhepunkt, das SV-Volleyballturnier, statt. Das Turnier war die 35. Auflage und ist aus dem Schulkalender nicht mehr wegzudenken.

Insgesamt nahmen in diesem Jahr 33 Mannschaften aus verschiedenen Schulzweigen (Berufliches Gymnasium, Höhere Berufsfachschule, Berufsfachschule), teil. Obwohl der offizielle Turnierbeginn für 8 Uhr ausgeschrieben war, fanden sich schon gegen 7 Uhr neunzehn freiwillige Helfer ein, die einen pünktlichen Turnierbeginn ermöglichten. Das sportliche Niveau war in diesem Jahr höher als die letzten Jahre, weil viele Klassen an mehreren freiwilligen Trainingseinheiten bei unserem Volleyballexperten, Stefan Weckmann, teilnahmen. Sven Voigt hatte für seine Vollzeitschüler ebenfalls höchst interessante Trainingskonstellationen mit einigen Berufsschulklassen kreiert , was viele Berufsschüler als sehr interessant fanden, auch einmal mit den Vollzeitklassen (BG, HBF) in Kontakt zu kommen.

In einem hochklassigen Halbfinale verlor die Klasse 12BG4 nur denkbar knapp mit zwei Punkten gegen die Lehrer. Die 12BG5 setzte sich hauchdünn gegen die 12BG1 durch. Letztendlich siegten die Lehrer im Finale, nach 1:8 Rückstand im 1. Satz in zwei Sätzen gegen die 12BG5. Im Spiel um Platz 3 untermauerte die 12BG4 ihre starke Form und bezwang die 12BG1.

Das Klima während des Turniers war friedlich, fast schon freundschaftlich, was sicherlich zur weiteren Verbesserung des Schulklimas beiträgt. Das Turnier wurde von dem Sportkoordinator Sven Voigt auf die Beine gestellt. Unterstützend stand ihm Stefan Weckmann zur Seite. Ein ganz großer Dank gilt auch der Turnierleitung, die ausschließlich aus Schülern bestand. Hier mussten die Schüler großes Improvisationstalent zeigen und sie lernten auch ihre eigene Frustrationstoleranz (z.B. Mannschaften zum Teil zur eingeteilten Uhrzeit nicht anwesend, Schiedsrichterorganisation etc.) kennen. Ebenso ist den vielen Schülern zu danken, die sich bereit erklärt haben, die Spiele als Schiedsrichter zu leiten, und denen, die am Auf- und Abbau beteiligt waren.

Das Turnier hat sehr viel Spaß gemacht und viele Schüler freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn die Georg-Kerschensteiner-Schule wieder zum Volleyballturnier einlädt.

Sven Voigt (Sportkoordinator)
Fabian Löw (12BG5)