Exkursionen

  • Backen wie Anno 1900 

Das Berufliche Gymnasium (Fachrichtung Ernährung) der Georg-Kerschensteiner-Schule verknüpft die Theorie mit der Praxis und besucht ein Backhaus nach altem Vorbild in Edelbach.

 

  • Fahrten zur Verbraucherzentrale

Um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Verbraucheraufklärung zu ermöglichen, fahren die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums in die Verbraucherzentrale in Frankfurt am Main. Unter dem Schwerpunkt Ernährung erfahren die Schülerinnen und Schüler in der Stationsarbeit „Ess-Kult-Tour“ wesentliche Aspekte der Verbraucherbildung. Hier werden wichtige zukunftsweisende Informationen wie beispielsweise den Einfluss der Ernährung auf das Klima, die Verhinderung von Lebensmittelabfällen und die Beurteilung von Zusatzstoffen in Lebensmitteln besprochen.

 

  • Entwicklung der Konsumgesellschaft

Die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums 11. Und 13. Klasse besuchen seit diesem Schuljahr das Unternehmen Nestle. Hier werden wesentliche Aspekte besprochen bspw. woran und wie forscht Nestle in der Zukunft, wie isst Deutschland, welche Foodtypen gibt es, wo stammen die Rohstoffe her und wie werden die Rohstoffe angebaut. Dabei geht es insbesondere darum, wie der Konsument der Zukunft aussieht. Wie kochen und leben wir im Jahre 2030? Wie sieht die Küche der Zukunft aus?