Comenius Projekt „Healthful Flavours from Europe“ 2008-2010

An diesem neuen Projekt, welches auch in Form von Projekttreffen stattfindet, sind neben der GKS Berufsschulen der Fachrichtung Gastronomie und Hotellerie aus den Städten

  • Omagh (Nordirland),
  • Catania (Italien),
  • Hermannstadt (Rumänien) sowie
  • Thessaloniki (Griechenland) beteiligt.

Partner an diesem Projekt, das von Hr. Baksmeier geleitet wird, ist an der GKS die HBF2-7. Nach einem ersten Vortreffen der koordinierenden Lehrer der jeweiligen Partnerschulen in Catania auf Sizilien, an dem Hr. Baksmeier und Hr. Gottwald im Herbst 2008 teilgenommen haben, fand die erste Etappe des Projektes im Februar in Obertshausen statt. Auch im Projekt „Healthful Flavours from Europe“, bei dem es um die gemeinsame Herstellung von traditionellen Gerichten aus den jeweiligen Regionen geht, waren viele Kollegen beteiligt. Das gemeinsame Herstellen von typischen Gerichten aus unserer Region unter der Leitung von Hr. Schmalstieg war ein voller Erfolg.
Gruppenfoto Comenius in Thessaloniki


Die nächsten Treffen fanden im Mai 2009 in Thessaloniki, im November 2009 in Omgah, im Januar 2010 in Hermannstadt und im Mai 2010 in Catania statt. Auch dort wurden, wie schon in Obertshausen, grundsätzliche Ziele aller EU Lifelong-Learning Projekte verfolgt wie z..B. der kulturelle Austausch, die sprachliche Förderung insbesondere der englischen Sprache sowie die Erweiterung des Erfahrungshorizontes.

Nachdem das Projekt im  Mai 2010 in Catania mit der Abschlussveranstaltung erfolgreich beendet wurde, erstellte das Team um Herrn Baksmeier einen Abschlussbericht. Dieser wurde vom Pädagogischen Austauschdienst mit "sehr gut" bewertet.

Die ausgesprochen kreativen Schülerergebnisse sind auf einer separaten Website einsehbar. Sie können alle Rezepte die von den Schülerinnen und Schülern gekocht wurden hier herunterladen. Hierzu finden Sie den Link weiter unten.

 StDin Susanne Hausmann